Neue LTO-7 Tapes erhöhen Speicherkapazität und Performance

06.10.2015 16:00

 

We care about data

Neue LTO-7 Tapes verdoppeln Speicherkapazität und erhöhen Performance

Anfang des kommenden Jahres steht ein weiterer Quantensprung in der LTO-Technologie an: Die neuen Bandlaufwerke und die entsprechenden Tapes der LTO-7-Generation versprechen eine deutlich verbesserte Performance und verfügen über eine mehr als doppelt so große Speicherkapazität wie die derzeit aktuellen LTO-6-Tapes.

http://newsletter.actidata.com/actidata/newsletter/Neue-LTO-7-Tapes-erhhen-Speicherkapazitt_A291/LTO-Medien-in-Kodiak.jpg
Das bekannteste und am weitesten verbreitete Bandformat schafft mit dem aktuellen Nachwuchs 6,0 TByte Speicherkapazität (unkomprimiert) und 15 TByte bei der bekannten 2,5:1-Kompressionsrate. Die Datenübertragungsraten bei LTO-7 betragen 300 MByte/s unkomprimiert, und beachtliche 750 MByte/s komprimiert. lto-ultrium-logo
Frank „Unsere Tape-Libraries sind für die LTO-7-Generation vorbereitet. Wir können diese also direkt ab Verfügbarkeit einbauen, sodass unsere Kunden umgehend von den Leistungssteigerungen profitieren können“, so Frank Roszyk, Geschäftsführer der actidata Storage Systems GmbH. “Mit der neuen Technologie bringt es unser Flaggschiff bei den Tape Libraries, die Kodiak 6807, auf 8,4 PByte! Und selbst im Einstiegsbereich erreichen wir mit dem Autoloader eine Speicherkapazität von 120 TB, sodass auch diese Systeme umfangreichen Storage-Aufgaben gerecht werden.”

Anwender, die bereits eine Tape Library einsetzen, können das bisherige Laufwerk problemlos gegen das neue LTO-7-Laufwerk austauschen und ebenfalls die Schnelligkeit und die Kapazität ihrer Libraries steigern.

Möchten Sie benachrichtigt werden, sobald die neue LTO-Generation verfügbar ist? Schicken Sie uns eine E-Mail oder rufen Sie uns an; wir informieren Sie rechtzeitig.

                           

actiLib 1HE actiLib 2HE actiLib 4HE
actiLib Kodiak 8HE actiNAS BS Serie actiNAS Cube RDX Serie