actiLib Kodiak 6807 - Zuverlässig, preisbewusst und skalierbar

 

Kundenorientierte Storagelösungen für mehr Sicherheit

actidata Storage Systeme GmbH

Die actidata Storage Systems GmbH mit Sitz in Dortmund ist ein innovativer Hersteller mit herausragender Lösungskompetenz im Bereich Backup, Storage und Archivierung. Das Unternehmen hat sich seit 2009  im professionellen IT-Umfeld etabliert und vertreibt sämtliche Produkte und Lösungen ausschließlich über ein flächendeckendes Netzwerk qualifizierter Fachhändler, Systemhäuser und Distributoren.

Neue Tape Library wächst mit ihren Anforderungen

Mit der actiLib Kodiak 6807 ist bei actidata eine Tape Library erhältlich, die bereits in der Basis-Ausstattung anspruchsvolle Anforderungen an Datenschutz und Speicherfähigkeit mitbringt. Mittels einfach zu installierender Erweiterungsmodule lässt sich die Speicherkapazität in dem Maße, wie die Datenschutzanforderungen steigen, mühelos anpassen und auf insgesamt bis zu 8,4 PByte erhöhen, ohne in eine neue IT-Infrastruktur investieren zu müssen.
 

Als Basismodul liefert actidata die Kodiak 6807 mit sechs Höheneinheiten. Das Gerät verfügt über 80 LTO-Slots, die - bestückt mit LTO-7-Medien - eine Kapazität von bis zu 1,2 PByte bieten, und erreicht eine Datentransferrate von bis zu 16 TB. In seiner vollsten Ausbaustufe mit insgesamt sieben Modulen erzielt die Kodiak 6807 auf 42 Höheneinheiten und mit 560 LTO-Slots eine Speicherkapazität von maximal 8,4 PByte. So können Unternehmen mühelos mit steigendem Datenvolumen Schritt halten oder sich auf Veränderungen einstellen.

Muss die Kapazität der Library den steigenden Speicheranforderungen angepasst werden, lässt sich dies bequem realisieren: Ein Erweiterungsmodul ist schnell installiert und kann ebenso rasch auch wieder entfernt werden. Über die Bedienerkonsole mit Touchscreen kann in der gewählten Benutzersprache das System einfach konfiguriert werden.

Die Tape Library lässt sich über eine zentrale Konsole verwalten und verringert damit die Zeit- und Personalkosten. Mit der Remote Management Funktion können Administratoren die Library von jedem beliebigen Ort überwachen und konfigurieren. Automatisierte Datenschutz- und Archivierungsfunktionen entlasten die Administratoren und minimieren gleichzeitig Benutzerfehler.

Die Module sind ab Werk mit redundanten Netzteilen, Operation Control Panel mit Touch Screen (nur Basismodul), Barcode-Leser, Einbauschienen und Kabel für die Verbindung der Erweiterungsmodule ausgestattet. Die Magazin-Banken sind herausziehbar und lassen sich so einfach und schnell mit den LTO-Medien bestücken. In die rechte Magazin-Bank ist ein herausnehmbares Mailslot Magazin für 10 LTO-Medien integriert.


Die Tape-Drive-Module sind mit der actiLib Library LTO-Serie kompatibel, sodass eventuell vorhandene LTO-5, LTO-6 oder LTO-7 Module in der actiLib Kodiak 6807 weiter verwendet werden können.


Die actiLib Kodiak 6807 unterstützt bis zu 20 Partitionen.


Sie ist ab Werk mit 3 Jahren Garantie und 3 Jahren Fast Exchange Service (Vorab-Austausch-Service auf FRU-Komponentenbasis) ausgestattet.

zu den actidata Kodiak Modellen